Energie-Fakten -> Archiv -> Beiträge eigener Autoren -> Warum braucht Finnland ein neues Kernkraftwerk?
Veröffentlicht 6. August 2002

Warum braucht Finnland ein neues Kernkraftwerk?

Von Wolf-J. Schmidt-Küster
(
Wolf-J.Schmidt-Kuester@energie-fakten.de, Lebenslauf)

KurzfassungSchmidt-Küster

Kernenergie: für Finnland die logische Option.

Finnland baut ein neues Kernkraftwerk. Nach der finnischen Industrie hat nun auch die Politik mit einem Regierungsbeschluß vom 17. Januar 2002 und einem Parlamentsbeschluß vom 22. Mai 2002 dem Vorhaben grundsätzlich zugestimmt. Nach einer generellen Neubewertung der Kernenergie in den USA, einer ausdrücklichen Empfehlung der EU-Kommission zum weiteren Einsatz der Kernenergie und verschiedenen positiven Signalen aus anderen EU-Ländern ist dies der erste konkrete Schritt zur Wiederaufnahme des Baues von Kernkraftwerken im OECD-Raum. Andere werden wahrscheinlich folgen.

Finnland begründete seine Entscheidung im wesentlichen mit dem steigenden Strombedarf und der Notwendigkeit, die CO2-Freisetzungen entsprechend den Kioto-Verpflichtungen zurückzufahren.

Nähere Informationen hierüber finden Sie in der Langfassung.

Weitere Informationen können Sie der Langfassung (pdf) entnehmen.

Hier können Sie Kurz- und Langfassung gemeinsam als pdf downloaden (pdf, rd. 46 kB). Dieser Beitrag wurde am 6. August 2002 veröffentlicht.

Ein kostenfreies Programm zur Darstellung und zum Ausdruck von PDF-Dateien und zusätzlichem Browser Plug-In zur On-Line-Darstellung in Ihrem Browser erhalten Sie zum Beispiel unter folgenden Adressen:

Adobe Deutschland

Adobe International

Siehe auch:

Hier können Sie gratis unseren Newsletter bestellen und sich über neue Antworten auf unserer Webseite informieren lassen.