Energie-Fakten.de > Wir über uns > Unsere Autoren > Autor Günther Zybell

Günther Zybell

Dipl.-Ing. Günther ZybellWagner

Nach dem Abitur an einem humanistischen Gymnasium in Frankfurt am Main, wo er 1930 geboren worden war, studierte er Elektrotechnik an der Technischen Hochschule Darmstadt mit den Schwerpunkten Anlagen und Netze sowie Elektrizitätswirtschaft. Schon zu dieser Zeit galt sein besonderes Interesse technisch-wirtschaftlichen Zusammenhängen. So befasste er sich in seiner Studienarbeit, mit Tarifen für die Stromversorgung.

Seinen Berufsweg begann er in Koblenz beim regionalen Stromversorgungsunternehmen KEVAG in der Abteilung für Tarife und für Verträge mit Sondervertragskunden und Kommunen.

1962 wechselte er zur Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW) in Frankfurt am Main, gewissermaßen zum Bundesverband der gesamten Stromversorgung, inzwischen umbenannt in Verband der Elektrizitätswirtschaft. Im Referat Stromwirtschaft, dessen Leitung er 1964übernahm, arbeitete er zusammen mit den von ihm betreuten Ausschüssen an der Entwicklung zeitgemäßer Allgemeiner Tarife und an umfangreichen Lastuntersuchungen mit sowie an der Stromwirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Einspeisern.

Bei zahlreichen Ausarbeitungen wie Strompreis-Übersichten, internationalen Strompreisvergleichen sowie Tarif- und Vereinbarungs-Texten galt es, sie so abzufassen, dass sie auch Nicht-Fachleuten gut verständlich sind. In mehreren Veröffentlichungen in Fachzeitschriften informierte erüber die Neuerungen im Überblick, und in einer Reihe sonstiger Publikationen erläuterte er die jeweils neuen Vorschriften der Bundestarifordnung Elektrizität für die Umsetzung in die Praxis.

Auch nach dem Übertritt in den Ruhestand (1994), inzwischen zum Leiter der Abteilung ernannt, befasste er sich in Veröffentlichungen mit stromwirtschaftlichen Themen.

Seine sonstigen Interessengebiete sind die deutsche Sprache, Architektur, Garten und Latein. Er ist Vater zweier Söhne und einer Tochter.