Energie-Fakten.de > Wir über uns > Unsere Autoren > Herausgeber & Autor Manfred Popp

Manfred PoppPopp

Professor Dr. Manfred Popp

1941 in München geboren, studierte in Bonn Physik. Nach der Promotion arbeitete er als Gastwissenschaftler zwei Jahre am Weizmann Institut in Israel.

1972 wurde er Mitarbeiter des Bundes-Forschungsministeriums, wo er 1974 – 1987 für die gesamte Energieforschung verantwortlich war, die nach den Energiekrisen 1973 und 1979 einen gewaltigen Aufschwung erlebte. Er begann die Förderung der erneuerbaren Energien, der rationellen Energieverwendung sowie neuer Technologien für die fossilen Energiequellen und setzte die Entwicklung der Kernenergie fort mit den Schwerpunkten Sicherheit und Entsorgung sowie fortgeschrittenen Reaktorlinien.

Als Staatssekretär des Hessischen Umweltministeriums war er 1987 – 1991 für die Umwelt- und Sicherheitsaspekte der Energieversorgung verantwortlich. 1991 übernahm er den Vorstandsvorsitz des Kernforschungszentrums Karlsruhe, dessen Programm er – mit Ausnahme eines kleineren Programms Nukleare Sicherheit zur Kompetenzerhaltung – auf neue Ziele ausrichtete, darunter auch viele Vorhaben der Energieumwandlung und -speicherung. Weitere Bilder

2006 gab er den Startschuss zur Gründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) durch Fusion des Forschungszentrums und der Universität Karlsruhe, das heute die bedeutendste Forschungseinrichtung für Energie in Europa bildet. 2007 übernahm er den Vorsitz des Lenkungsausschusses der Informations-Plattform Energie-Fakten.de und ist seit Gründung des Vereins ihr Herausgeber.

Prof. Dr. Manfred Popp bei Google +